Tag Archives: Futura.TV

Futura.TV – 03.11.-09.11.2008

3 Nov

Von Montag 3. bis Sonntag 9. November 2008 ist FUTURA.TV auf TeleZüri, TeleBärn, TeleTop, TeleTell, TeleM1, TeleBasel, TeleOstschweiz und TeleSüdostschweiz mit den folgenden Themen zu sehen:

Jugendarbeitslosigkeit
Jean-Nick ist 16 Jahre alt und kommt aus Kamerun. Sozial benachteiligte Jugendliche wie er haben es schwer, eine Lehre zu finden. Doch Jean-Nick gibt alles, damit er bald Kaufmann ist.

Berufsmesse Zürich
Berufswahl, Neuorientierung und Weiterbildung. Das sind die Schwerpunkte der Berufsmesse Zürich. Sie findet vom 25. bis 29. November 2008 in Oerlikon statt.

LohnCheck „Uhrenindustrie“
In der Uhrenindustrie verdient man durchschnittlich 5’873 CHF. Doch Tessiner Uhrenmechaniker erhalten rund 2’500 CHF weniger, als jene in der Region Zürich.

Gratis Sprachen lernen mit Podcasts
Entspannt in fremde Kulturen eintauchen und nebenbei gratis eine Fremdsprache lernen. Das ist im „Podclub“ der Migros Klubschule möglich.

Taffer Einstieg ins Berufsleben
Viele Unternehmen bieten „Traineeprogramme“ an. Diese spezielle Ausbildung richtet sich an junge Akademiker, die sich nach dem Studium effizient Praxiswissen aneignen wollen.

Online Netzwerke
Wie viel bringen Online Business Netzwerke wirklich? Wir fragen Barbara Honegger in FUTURA.TV Extra. Sie ist Unternehmensberaterin und Networking-Expertin.

Dr. Weissbescheid
Gibt es in der Schweiz einen vom Bund festgelegten Mindestlohn? Der Arbeitsrechtsexperte Dr. Edi Class kennt die Bestimmungen.

Direkt zur aktuellen Sendung >>

Futura.TV – 27.10.-02.11.2008

27 Okt

Von Montag 27. Oktober bis Sonntag 2. November 2008 ist FUTURA.TV auf TeleZüri, TeleBärn, TeleTop, TeleTell, TeleM1, TeleBasel, TeleOstschweiz und TeleSüdostschweiz mit den folgenden Themen zu sehen:

Der Weg zur Traumlehrstelle
Einige Schüler haben bereits eine Lehrstelle, andere wissen noch gar nicht, was sie werden sollen. FUTURA.TV zeigt die vier wichtigsten Schritte zur Traumlehrstelle.

Leseförderung der speziellen Art
Die Schweizer Erzählnacht findet am 14. November 08 unter dem Motto „Geschichten vom Wasser“ statt. Ziel dieser Veranstaltung ist es, Kindern das Lesen näher zu bringen.

LohnCheck „Energie- und Wasserversorgung“
Der Durchschnittslohn in der Energie- und Wasserversorgung liegt schweizweit bei 7’255 CHF. Doch je nach Region kann man 2’000 CHF mehr oder weniger verdienen.

Neue Weiterbildung zum Jobcoach
Ab November bietet die Hochschule Luzern die Weiterbildung „Job-Coaching“ an. Jobcoachs helfen nach einem Burnout oder Unfall beim Wiedereinstieg in die Arbeitswelt.

Dr. Weissbescheid
Wenn ein Betrieb über Weihnachten seine Tore schliesst, dann sind das Betriebsferien. Müssen die Mitarbeiter während dieser Zeit zwangsläufig auch Ferien beziehen?

Kleinkindererzieher sind eine „Rarität“
Kleinkinderzieher sind selten. Der 22-jährige Michael Meyer ist eine solche „Rarität“. Seine Sprösslinge sind bis zu 6 Jahre alt und mögen den männlichen Erzieher sehr.

Wenig männliche Primarlehrer
Warum gibt es immer weniger männliche Primarlehrer? Dr. Annette Tettenborn ist Dozentin an der PHZ und erklärt, was einen genderkompetenten Lehrer auszeichnet.

Direkt zur aktuellen Sendung >>

Futura.TV – 05.11.-11.11.07

5 Nov

Von Montag 5. bis Sonntag 11. November 2007 ist FUTURA.TV auf TeleZüri, TeleBärn, TeleTop, TeleTell, TeleM1, TeleBasel, TeleOstschweiz und TeleSüdostschweiz mit den folgenden Themen zu sehen:

Lehre auf dem Bau
Den Bauarbeitern wurde der Gesamtarbeitsvertrag gekündigt. FUTURA.TV besuchte einen Maurerlehrling und wollte wissen, warum eine Lehre auf dem Bau trotzdem attraktiv ist.

Neue Berufe durchs Internet
Die neue Ausbildung zum „Webprojekt-Manager“ richtet sich an Berufsleute, die an den Schnittstellen von Personal, Ausbildung, Organisation und Informatik arbeiten.

LohnCheck „Beraten und Beurkunden“
Qualifizierte Mitarbeiter verdienen mit Beraten durchschnittlich 8’588 CHF im Monat und Hochqualifizierte stellen Urkunden für rund 12’698 CHF im Monat aus.

Exportfachmann
Fast die Hälfte des Brutto-Inland-Produkts erwirtschaften Exportfachmänner. Die „School for International Business“ bietet Weiterbildungskurse zum Exportfachmann an.

Fussballregeln für Frauen
Fussball interessiert nicht nur Männer, sondern auch immer mehr Frauen. Damit auch Frauen richtig ins Spiel kommen, gibt es nun einen „Fussballregel-Kurs nur für Frauen“.

Lohngleichheit für Frauen
Obwohl gesetzlich verboten, verdienen Frauen nach wie vor rund 25% weniger als Männer. Was frau unternehmen kann, erklärt Kathrin Arioli im Studio.

Dr. Weissbescheid
Sind grobe Verstösse gegen Anstand und Höflichkeit am Arbeitsplatz eine Verletzung von Treuepflicht und was hat das allenfalls für Konsequenzen? Dr. Edi Class weiss Bescheid.
Direkt zur aktuellen Sendung

Futura.TV – 22.10.-28.10.07

22 Okt

Von Montag 22. bis Sonntag 28. Oktober 2007 ist FUTURA.TV auf TeleZüri, TeleBärn, TeleTop, TeleTell, TeleM1, TeleBasel, TeleOstschweiz und TeleSüdostschweiz mit den folgenden Themen zu sehen:

Berufs WM – Teil 3
Die Berufs WM in Japan steht vor der Tür. Das Schweizer Team hat sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: eine dritte Goldmedaille für die Mannschaft. Damit dies gelingt, holen sie sich Rat von Promis.

Zu grosse Schulklassen
Die Lehrer ahnten es schon immer: Der Lernerfolg des einzelnen Schülers hängt von der Grösse der Schulklasse ab. Das zeigt eine neue Studie der Universität Zürich.

WWF-Wettbewerb
Die Artenvielfalt in der Alpenwelt ist bedroht. Darum lanciert der WWF einen Wettbewerb für Schulklassen aller Alpenländer, um die Kinder darauf zu sensibilisieren.

Dr. Weissbescheid
Dass jeder Arbeitnehmer nach Treu und Glauben handeln muss, steht in jedem Arbeitsvertrag. Doch was steht in den Verträgen der Chefs?

Erfolgreiche Bewerbung
Der Startschuss für die alljährliche Jagd nach Lehrstellen ist gefallen. Lehrlingsverantwortliche geben Tipps für ein erfolgreiches Bewerbungsgespräch.

Erfolgreiche Bewerbung – Studiogespräch
Was antworte ich am besten im Bewerbungsgespräch auf die Frage: Was sind Ihre Stärken und Schwächen? Simone Nijsen verrät die besten Antworten im Studio.

Direkt zur aktuellen Sendung auf www.futura.tv

Futura.TV – 08.10.-14.10.07

8 Okt

Von Montag 8. Oktober bis Sonntag 14. Oktober 2007 ist FUTURA.TV auf TeleZüri, TeleBärn, TeleTop, TeleTell, TeleM1, TeleBasel, TeleOstschweiz und TeleSüdostschweiz mit den folgenden Themen zu sehen:

Puppendoktor
Ihre Werkzeuge sind Knöpfe, Faden und Nadeln, ihre Patienten sind Puppen und Teddybären. Jutta Alber ist Doktor in der Puppenklinik.

Neue Bürolehre
Ab 2008 wird in der Schweiz eine Ausbildung zur „Büroassistenz“ angeboten. Sie dauert zwei Jahre und wird mit einem Berufsattest abgeschlossen.

Berufsbildungsplus
Der Bund macht Werbung für Lehrberufe. Die Kampagne wirbt für die Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten bei praktischen Ausbildungen.

Flüchtling
Für uns Schweizer ist Berufsbildung selbstverständlich. Doch was, wenn diese Ausbildung von einem Tag auf den andern nichts mehr zählt? Vielen Flüchtlingen ergeht es so.

„Aufschieberitis“
„Aufschieberitis“ ist die grösste Zeitfalle im Büro. Willy Knüsel ist Trainer für Arbeitstechniken und weiss, wie effizient gearbeitet wird. Er gibt Tipps im Studio.

Dr. Weissbescheid
In den Arbeitsverträgen heisst es, dass der Arbeitnehmer nach „Treu und Glauben“ zu handeln hat. Doch was bedeutet das eigentlich? Der Jurist Dr. Edi Class weiss Bescheid.

FUTURA.TV und heute suchen den Topchef 2007
Hat Ihr Chef Sozialkompetenz? Motivationsfähigkeit? Führungstalent? Küren Sie ihn zum Topchef 2007. Zur Anmeldung

Direkt zur aktuellen Sendung auf www.futura.tv

Futura.TV – 01.10.-07.10.07

1 Okt

Von Montag 1. Oktober bis Sonntag 7. Oktober 2007 ist FUTURA.TV auf TeleZüri, TeleBärn, TeleTop, TeleTell, TeleM1, TeleBasel, TeleOstschweiz und TeleSüdostschweiz mit den folgenden Themen zu sehen:

Schulpult
Wie sehen die Schulzimmer der Zukunft aus? FUTURA.TV besuchte das führende Unternehmen für Schul- und Büromöbel und zeigt einige Prototypen für morgen.

Studiengang „Hebamme“
Die Zürcher Hochschule Winterthur bietet erstmals den Bachelorstudiengang „Hebamme“ an. Das Studium richtet sich an Menschen, die sich für Familienfragen interessieren.

LohnCheck „Pädagogische Tätigkeiten“
Der FUTURA.TV LohnCheck zeigt, dass fachkundige Kleinkindererzieherinnen und Lehrer mehr als der Schweizer Durchschnitt verdienen.

Freiwilligenjobs im Internet
Ehrenamtliches Engagement – wie Transporthilfe für Behinderte – kann im Arbeitsleben von Vorteil sein. Eine Auflistung möglicher Jobs ist im Internet zu finden.

Dr. Weissbescheid
Unsere Rechtsfrage der Woche: Dürfen Sie während der Kündigungsfrist Ihre eigene Selbstständigkeit vorbereiten? Dr. Edi Class weiss Bescheid.

Frühförderung
Im Kindergarten „Little Star Day School“ gibt es für jedes Kind ein individuelles Förderprogramm, bei dem die Sprache, Motorik und Sozialkompetenz verbessert wird.

Frühförderung – Studiogespräch
Muss ich mein Kind bereits im Vorschulalter intellektuell fördern, wie in der „Little Star Day School“? Claudia Bryner weiss es. Sie ist Elementarpädagogin und Autorin.

FUTURA.TV und heute küren den Chef des Jahres
Hat Ihr Chef Sozialkompetenz? Motivationsfähigkeit? Führungstalent? Küren Sie Ihn zum Chef des Jahres. Zur Anmeldung

Direkt zur aktuellen Sendung auf www.futura.tv

Futura.TV – 24.09.-30.09.07

24 Sep

Von Montag 24. September bis Sonntag 30. September 2007 ist FUTURA.TV auf TeleZüri, TeleBärn, TeleTop, TeleTell, TeleM1, TeleBasel, TeleOstschweiz und TeleSüdostschweiz mit den folgenden Themen zu sehen:

Showmixer
Marcel Giger ist Schweizermeister 2007 in Showmixen und gibt im Klotener Club „Floor“ sein Können in Kursen weiter. FUTURA.TV wirbelte mit ihm die Flaschen durch die Luft.

Trends in der Berufsbildung
Die Juventus Privatschule bildet junge Erwachsene aus. Ob Handelsschule, 10. Schuljahr, Tagesgymnasium oder Passerelle, es ist für fast alle etwas dabei.

LohnCheck „Pflegeberufe“
Ein Leben in Gesundheit ist mir lieber als Gold! Der LohnCheck in den „Pflegeberufen“ zeigt, dass qualifizierte Mitarbeiter nicht viel mehr als der Durchschnitt verdienen.

Praktikabörse
Praktikumsstellen sind heiss begehrt und schwer zu finden. Darauf reagierte die Internetplattform http://www.lehrstellenboerse.ch und eröffnete eine neue Seite.

Sportnachwuchs
Verkehrte Welt. An der UNITED School of Sports können junge Spitzensportler „sportbegleitend“ ihren KV-Abschluss machen.

Sportnachwuchs – Studiogespräch
Wie erkenne ich, dass mein Kind in einer Sportart besonders talentiert ist? Martin Friedli hat einen geübten Blick, denn er ist Projektleiter von „Talent Eye“ in Bern.

Dr. Weissbescheid
Unsere Rechtsfrage der Woche: Wo kann ich als Deutscher Grenzgänger arbeiten? Michael Tewlin ist Director Human Ressources bei Randstad. Er weiss Bescheid.

Direkt zur aktuellen Sendung auf www.futura.tv

Futura.TV – 17.09.-23.09.07

17 Sep

Von Montag 17. September bis Sonntag 23. September 2007 ist FUTURA.TV auf TeleZüri, TeleBärn, TeleTop, TeleTell, TeleM1, TeleBasel, TeleOstschweiz und TeleSüdostschweiz mit den folgenden Themen zu sehen:

Blindenschule
Welche Berufe können blinde und sehbehinderte Jugendliche lernen und wie werden sie darauf vorbereitet? Betroffene einer Blindenschule sprechen über ihre Wünsche.

Karriereplanung am Computer
Eine Software hilft bei der Karriereplanung. Auf der CD finden sich Checklisten, Adressen, Bewerbungstipps und strategische Anweisungen.

Berufsmesse Zürich 2007
Vom Dienstag 23. bis am Samstag 27. Oktober 2007 findet wieder die Berufsmesse Zürich statt.

LohnCheck „Sichern und Bewachen“
Sicherheit hat seinen Preis! Der FUTURA.TV LohnCheck zeigt, dass hochqualifizierte Mitarbeiter der Branche „Sichern und Bewachen“ monatlich rund 13989 CHF verdienen.

Weiterbildungstrends
Lebenslange Bildung wird heutzutage in der Arbeitswelt vorausgesetzt. FUTURA.TV fragte bei der „AKAD – Hochschule für Berufstätige“ nach, was dieses Jahr im Trend ist.

Mein eigener Stand
Ein Stand auf der Strasse zu haben, ist um einiges günstiger als ein Laden zu mieten. FUTURA.TV zeigt zwei Kleingewerbler, die ihre Ware an der Strassenecke feilhalten.

Mein eigener Stand – Studiogespräch
Wer seine Produkte per Bauchladen verkaufen möchte, braucht eine Bewilligung. Wie man diese bekommt, erklärt Roman Müller. Er ist Chef der Gewerbepolizei Winterthur.

Direkt zur aktuellen Sendung auf www.futura.tv

%d Bloggern gefällt das: