Archiv | a) Mentoringstellen RSS feed for this section

ALP GRAUHOLZ sucht freiwillige MentorInnen

2 Okt

Das Team von ALP Grauholz (Aktion Lehrstellen- und Praktikumsplätze) sucht freiwillige Helfer, die motiviert sind, sich für (lehr)-stellenlose Jugendliche im Alter von 16-25 Jahren zu engagieren und zu unterstützen.

Hier ihre Ausschreibung:

Das Team ALP GRAUHOLZ hat alle Hände voll zu tun und sucht deshalb:

Kontaktpersonen, die motiviert sind, sich für stellenlose Jugendliche zu engagieren! Der Einsatz ist freiwillig und erfolgt nach Bedarf für eine geringfügige Entschädigung mindestens etwa 5 Stunden pro Woche.

 

Wichtig mitzubringen sind:

Sympathie für Jugendliche

Berufs- und Lebenserfahrung

Berufliches und/oder privates Kontaktnetz

Ideal zur Teamergänzung wäre zudem:

  Kenntnisse in einem der Bereiche Auto- und Carrosseriegewerbe, Pflege, Hauswirtschaft und Hotelfach.

Die Bereitschaft, Kontakte zu Firmen und Institutionen aufzunehmen und Lehrstellen für zweijährige Attestberufe zu akquirieren.

Unser Ziel:
Wir begleiten, motivieren, analysieren, vermitteln, klären ab, organisieren….

Damit unterstützen wir Jugendliche zwischen 16 und 25 Jahren aus den Gemeinden Bolligen, Bremgarten, Ittigen, Jegenstorf, Kirchlindach, Mattstetten, Moosseedorf, Münchenbuchsee, Urtenen-Schönbühl, Zollikofen beim Aufbau einer beruflichen Perspektive.

Weitere Infos: www.alpgrauholz.ch – Interessiert?

Dann freuen wir uns über Ihren Anruf oder Ihre Bewerbung!

Tel. 031 911 60 20, severine.seiler@alpgrauholz.ch

ALP Grauholz , Wahlackerstrasse 58, Postfach 202, 3052 Zollikofen

Werbeanzeigen

Gesucht: MentorInnen im Kanton Luzern

12 Sep

Luzerner Zeitung, 12.09.07 – „Seit November 2006 profitierten im Kanton Luzern rund 70 Neuntklässlerinnen und Neuntklässler vom Berufsintegrationscoaching – mehr als die Hälfte von ihnen fand mit Hilfe eines professionnellen Coaches erfolgreich einen Ausbildungsplatz. Gesucht sind weiterhin freiwillige Mentorinnen und Mentoren, die die Jungendlichen als Gotte oder Götti bei der Berufswahl unterstützen und begleiten.“

Hier geht’s zum vollständigen Artikel und zu den verantwortlichen Stellen!

%d Bloggern gefällt das: