Gesucht: Erwachsenen-Lehrstelle als Elektroplaner

16 Jun

Aktuell stehen wir mit einem jungen Mann in Kontakt, der nach seiner langjährigen Tätigkeit in der Elektrobranche in Deutschland nun in der Schweiz eine Zusatzlehre als Elektroplaner in Angriff nehmen möchte.

Folgend ein paar Zeilen zu seiner Person:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich suche jetzt schon seit mehreren Monaten nach einen Ausbildungsplatz als Elektroplaner.

Da ich bis heute leider noch keine Zusage bez. eventuelle Zusage erhalten habe, möchte ich mein Bewerbungsgesuch jetzt öffentlich machen.

Ich suche eine Lehrstelle in der ganzen Schweiz und möchte mich darum nicht für einen bestimmten Kanton festlegen.

Da ich am Wochenende jeweils nach Deutschland (nähe Stuttgart) fahre, möchte ich nicht so ganz tief in die Schweiz vordringen. Das heißt, ich möchte pro Weg keine 450 bis 600 km vor mir haben.

Ich habe 1 bis 2 Jahre Elektrotechnik gelernt, sowie 3 Jahre Nachrichtengerätemechaniker mit Abschlussprüfung (Note 1,7). Zurzeit habe ich keine Arbeit und suche deswegen eine neue Herausforderung. Ich arbeitete in der letzten Zeit als Elektroinstallateur sowie als Elektromonteur im Bereich Industrieinstallation und Hausinstallation.

Als ich 1986 zum ersten Mal an einem IBM-Computer sah`s, stellte ich fest das mir diese Arbeit ein riesen Spaß bereitet und seit dieser Zeit bin ich kaum noch zu bremsen. Des Weiteren wurde mir von vielen Lehrern und Ausbilder geraten, dass ich einen EDV-Beruf ergreifen soll. Aufgrund meiner Schulnoten stellten die Lehrer fest, dass ich oft unterfordert war. Dies brachte mir den weiteren Vorteil, dass ich Sondervereinbarungen bekam, was mir in meinem späteren Leben zugutekam.

Verschiedene Tests haben ergeben, das ich technische Zeichner als Beruf lernen soll, da meine Schulnoten und Zeugnisnoten immer die Note 1 (Deutschland) war. Da ich seit dem Jahr 1984 bis 2010 (seit 2007 in der Elektrobranche Schweiz) tätig bin, möchte ich dies jetzt sehr gerne verknüpfen und darum suche ich jetzt einen Ausbildungsplatz als Elektroplaner.

Als Elektroinstallateur kenne ich nur die fertigen Elektroinstallationspläne aber nicht wie diese geplant und umgesetzt werden.

Ich weiß auch, wie ein Plan aussehen muss, damit man es in der Praxis anwenden kann. Die rechtlichen Grundlagen und Arbeitspraxis (Installation) habe ich ebenso parat, sowie fundierte Fachkenntnisse und die nötigen Fertigkeiten im EDV-Bereich bringe ich mit.

Was mich motiviert, ist die Freude am aktiven Mitgestalten der Elektropläne. Hohe Einsatzbereitschaft, sehr gute EDV-Fachkenntnisse, die Fähigkeit und Kontakte zu knüpfen fällt mir leicht. Konflikte zu bewältigen und gangbare Lösungen zu finden sind mein Rüstzeug.

Interessiert? Dann zögern Sie bitte nicht, mich einzuladen! Für ein Gespräch stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

P. S.

Ich bin an einem langen Arbeitsverhältnis sehr interessiert und bin auch sehr gerne bereit, bei Ihnen im Unternehmen vor meiner Ausbildung als Elektroplaner zu arbeiten. Da ich noch nie mit Ihrer Software gearbeitet habe, benötige ich etwas Starthilfe!

Melden Sie sich bei uns ( info@lehrstellenboerse.ch ) , wenn Sie noch eine freie Lehrstelle als Elektroplaner haben und er mit Ihnen Kontakt aufnehmen darf.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: