Thurgauer Lehrstellenmarkt

3 Jul

Thurgauer Lehrstellenmarkt: Rund 63 Prozent der Schulabgänger treten Berufsausbildung an

Frauenfeld (sda) 94 Prozent der 3450 Jugendlichen im Thurgau, die dieses Jahr die Schule beenden, haben eine Anschlusslösung. Zwei Drittel von ihnen werden eine Berufslehre oder eine Attestausbildung beginnen.

Ueli Berger, Chef des Thurgauer Amtes für Berufsbildung und Berufsberatung, erklärte, man gehe davon aus, dass im Herbst noch etwa 50 Jugendliche ohne jede Anschlusslösung übrig blieben.

Hier geht’s zum vollständigen Artikel auf HR Today

Weiterführende Informationen:

– Amt für Berufsbildung des Kantons Thurgau

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: