20 Minuten: „Ein Rap für die Büezer“

24 Apr

Rapper Bligg setzt sich für die Büezer ein: Mit einem Song will er Jugendliche dazu motivieren, einen Beruf zu erlernen.

Den Track produziert Bligg exklusiv für die Schweizerische Metall-Union (SMU). Im September wird der Büezer-Rap auf der Homepage Goformetal.ch zum Download bereitgestellt. «Wir wollen Jugendliche dafür begeistern, eine handwerkliche Lehre zu machen», erklärt Bligg die Absicht hinter seinem Engagement. Der populäre Rapper will neben dem Song die Nachwuchs-Büezer auch mit Firmenbesichtigungen und Extrakonzerten motivieren.

Dass Bligg der richtige Mann dafür ist, davon ist man bei der SMU überzeugt: «Bligg hat selbst eine handwerkliche Lehre abgeschlossen. Und er geniesst durch seine Musik hohe Glaubwürdigkeit bei der Jugend», so Silvio Weilenmann, SMU-Kommunikationsbeauftragter. Für das prominente Aushängeschild ist die Kampagne ein echtes Anliegen: Viele Jugendliche würden heutzutage den Berufseinstieg verschlafen, weil sie sich unrealistische Ziele setzten, meint Bligg. Er selbst ist ausgebildeter Sanitär. «Es ist ein Weckruf: Geht in die Lehre, nicht zu Castings! Eine Lehre ist die Basis fürs Leben.»

Zum Artikel auf 20 Minuten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: