Lehrstellen für Sans-Papiers?

11 Mär

Jugendliche Sans-Papiers sollen eine Berufslehre absolvieren können. Der Nationalrat hat am 03.03.2010 eine Motion mit diesem Anliegen mit 93 zu 85 Stimmen bei 8 Enthaltungen angenommen.

Aus aktuellem Anlass folgt hier eine Auflistung der neusten, und älteren Medienberichten zum Thema “Lehrstellen für Sans-Papiers”. Suchen Sie sich Ihre bevorzugten Medien heraus und bilden Sie sich Ihre Meinung.

«Wir betreiben Symptombekämpfung», Weltwoche – ‎10.03.2010

Denn wir können so nicht weitermachen: Die Sans-Papiers leben in prekären Verhältnissen und arbeiten zu Dumpinglöhnen weit unter Sozialhilfeansätzen. …

Eklatante Widersprüche, Weltwoche, 10.03.2010

Denn während Sans-Papiers in der Schweiz Kindergarten und Volksschule besuchen … der Ausbildung gemerkt, dass ihr Lehrling illegal in der Schweiz lebt. …

Jetzt will auch Genf Papierlosen eine Berufsausbildung ermöglichen, Swissinfo, 04.03.2010‎

Lausanne – Die Rhonestadt folgt dem Beispiel Lausannes: Auch in Genf sollen junge Sans-Papiers künftig eine Lehre absolvieren können. …

Auch Genf will Lehre für Sans-Papiers, Radio Basel, 04.03.2010

Dies sagte Sandrine Salerno von der Genfer Stadtregierung in Lehrstelle anbieten. … Diese erhält aber nur, wer sich legal in der Schweiz aufhält. …

Berufsausbildung für Papierlose in Genf, BLICK.CH, 04.03.2010

Die Stadt will einigen jungen Papierlosen in der Verwaltung eine Lehrstelle anbieten. … Diese erhält aber nur, wer sich legal in der Schweiz aufhält. …

Eine Perspektive für jugendliche Sans-Papiers, Südostschweiz, 04.03.2010
… ab 2011 ermöglichen, eine Lehrstelle in der Verwaltung anzunehmen. … Gerade jungen Sans-Papiers, die mehrheitlich in der Schweiz geboren wurden oder …

Eine Behörde bricht das Gesetz: Die Stadt Lausanne will papierlosen … , WOZ, 04.03.2010

Denn Lehrstellen setzen einen Arbeitsvertrag voraus, und ein solcher kann nur abgeschlossen werden, wenn eine Aufenthaltsbewilligung vorliegt. …

Epische Migrations-Debatte mit einigen Überraschungen, NZZ Online, 03.03.2010
Der Rat will papierlosen Jugendlichen den Zugang zur Berufsbildung öffnen – und … Kinder nach der Geburt in der Schweiz formell registriert werden sollen. …

Die wichtigsten Beschlüsse, NZZ Online – ‎03.03.2010‎

Jugendliche Sans-Papiers sollen eine Berufslehre absolvieren können. Der Nationalrat hat eine Motion mit diesem Anliegen mit 93 zu 85 Stimmen bei 8 …

Lausanne probt den Aufstand im Asylwesen, NZZ Online, 23.02.2010

… nämlich die Stadtregierung in Zukunft die Lehrstellen auch für Jugendliche, die sich ohne gültige Papiere in der Schweiz aufhalten, zugänglich machen. …

Junge Papierlose sollen Lehre absolvieren können, SF Tagesschau – ‎23.02.2010‎

Geht es nach der Mehrheit des Waadtländer Parlaments, sollen junge Sans-Papiers Zugang zu einer Berufsausbildung erhalten. Dazu hat der Grosse Rat eine …

Lehren für Sans Papiers in Lausanne?, Swissinfo, 20.02.2010

Pro Jahr will die Stadt, die ungefähr 150 Lehrlinge ausbildet, maximal vier Sans Papiers anzustellen. “Wer von einer Lehre spricht, spricht von einem …

Politischer Rückenwind für junge Sans papiers wächst, Swissinfo, 28.01.2010

Die politische Unterstützung für Tausende junger Menschen, die ohne Papiere in der Schweiz leben, wächst. Diese können zwar öffentliche Schulen besuchen, sind aber von einer Berufsausbildung ausgeschlossen.

Berufslehre für jugendliche Sans-Papiers, Bieler Tagblatt, 24.11.2009

Der Besuch der obligatorischen Schulzeit ist durch die UNO-Kinderrechtskonvention garantiert, welche die Schweiz 1997 in Kraft gesetzt hatte.

Kinder müssen beachtet und angehört werden, Swissinfo, 20.11.2009

…Kinder von Einwanderern, insbesondere von solchen ohne gültige Papiere, so genannten Sans Papiers…

Nach der Schule die Leere, «der arbeitsmarkt», 16.09.2009

Die Schweiz gestattet allen Kindern und Jugendlichen den Schulbesuch, unabhängig von ihrem Aufenthaltsstatus. Jugendliche Sans-Papiers haben nach der …

———————————————–

Zur Motion:

Motion 08.3616 von Nationalrat Luc Barthassat

Amtliches Bulletin zur Motion08.3616 – Jugendlichen ohne gesetzlichen Status eine Berufslehre ermöglichen

———————————————–

Weiterführende Informationen:

(Quelle: Swissinfo.ch)

Sans-papiers-Bewegung Schweiz

Kontaktnetz Schweiz-Immigranten (CCSI, Franz.)

Netzwerk Elisa (Juristische Beratung für Sans papiers)

Dossier „Illegale“, Bundesamt für Migration

Schweizerische Flüchtlingshilfe (SFH)

About these ads

Eine Antwort to “Lehrstellen für Sans-Papiers?”

Trackbacks/Pingbacks

  1. LB-Newsletter 2010/10 « Lehrstellenboerse.ch Blog - Oktober 6, 2010

    […] Lehrstellenboerse.ch, 11.03.2010: Mediensammlung, März 2010 […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.456 Followern an